Frauenpower in Sachen Wein

Die Sommelières der Althoff Collection

Ausgezeichnete Sterneküche und eine unvergleichliche Atmosphäre wird bei der Althoff Collectionbegleitet von erstklassigen Spitzenweinen – ausgewählt und serviert von unseren professionellen Sommelières. Wir stellen Ihnen unsere weiblichen Sommelières in den Sternerestaurants der Althoff Collection vor. Jede von ihnen hat für Sie ihren ganz persönlichen Wein-Tipp parat und auch Andreas Schmitt, Geschäftsführer der Althoff Collection empfiehlt einen besonderen Rosé.

Marietta Stegbuchner

Marietta Stegbuchner ist die ‚Sommelière des Jahres 2019“ und Certified Sommelière des Court of Master Sommeliers. Sie sammelte Erfahrungen in renommierten Häusern rund um den Erdball,  unter anderem arbeitete Sie als Chef-Sommelière im Restaurant Wallsé in New York. Seit November 2016 ist Sie Sommelière im von Christian Jürgens geführten 3-Sterne Restaurant Überfahrt am Tegernsee. Diese Zusammenarbeit beflügelt Marietta Stegbuchner zu Höchstleistungen am Gast, die auch von den Guides goutiert werden. So zählte Sie schon der Feinschmecker im Dezember 2018 zu den Besten 12 Sommeliers des Landes. Christian Jürgens sagt über sie: „Marietta Stegbuchner versteht es, den perfekten Wein zum Menü auszuwählen und dabei die individuellen Vorlieben unserer Gäste voll aufzunehmen. Ich freue mich sehr, dass Marietta ungefragt sehr viel Lob von unseren Gästen bekommt!“

Ihre Weinempfehlung

Das Weingut Horst Sauer in Franken unter der Leitung von Horst und Sandra Sauer zählt für sie zu den Besten in ganz Deutschland. Als Christian Jürgens im Jahr 2012 das Weingut Horst Sauer besuchte empfanden Horst Sauer und er auf Anhieb Sympathie und die Idee für den Freundschaftswein „Christian und Horst – No1“ wurde geboren. Aus dieser Sympathie wurde im Laufe der Zeit eine tiefe Freundschaft. Jedes Jahr aufs Neue cuvéetieren Horst Sauer und Christian Jürgens eine neue Edition ihres Freundschaftsweines. Weissburgunder, Riesling und Silvaner prägen diese aromatisch, kraftvolle und ausdrucksstarke Cuvée. Dieser Wein lädt dazu ein ihn mit wahren Geschmacksfeuerwerken, wie der legendären „Kiste“ zu kombinieren. Die Kombination von Kartoffel, Eigelb und Perigord-Trüffel umschmeichelt den Wein und gibt ihm die Bühne sein ganzes Potential zu entfalten.

Maria Rehermann

Maria Rehermann bringt über 10 Jahre Gastronomie-Erfahrung mit sich ins Althoff Grandhotel Schloss Bensberg. Im Restaurant Vendôme von 3-Sterne-Koch Joachim Wissler serviert sie Ihnen zu jedem Gang und auf jeden Wunsch garantiert den passenden Wein. 

Ihre Weinempfehlung

2018 Avesso, Quinta de Covela, Vinho Verde

Aufgrund ihrer Reise mit dem Sommelier-College ins Vinho Verde im Jahr 2016, hat sie sich für einen Wein entschieden der sie nicht nur vor Ort, sondern auch nach ihrer Rückkehr in einer Nachverkostung nachhaltig beeindruckt hat.

Der Wein:

Überzeugt von Avesso hat sie zum einem, dass diese Rebsorte, ähnlich wie unsere Rieslinge von der Mosel, hervorragend ihr Terroir widerspiegeln können. Zum anderen lässt dieser Wein jetzt schon erahnen welch Potenzial nicht nur im Bezug zur Flaschenreife einem im Glas begegnet. In der Farbausprägung eher verhalten, mehr an Stroh als an Zitronengelb erinnernd, überzeugt der 2018er Avesso umso mehr in der Nase und am Gaumen. Wirkt er in der Nase eher noch von Zitrusfrüchten und leicht floralen Noten wie weißen Blüten und Zitronenmelisse geprägt, so tritt auf der Zunge nach und nach eine unglaubliche Mineralität in Erscheinung die einen erstmal aufhorchen lässt. Hätte man das dem doch eher blass anmutendem “Weinchen” gar nicht zugetraut! So überzeugt der Wein von einer tollen Komplexität, wobei sie sich gar nicht entscheiden kann, wovon sie gerade mehr beeindruckt sein soll, dem langen Abgang oder aber auch den 12,5% Alkoholvolumen, die man ihm wahrlich nicht anmerkt.

Diesen Wein erhalten Sie auch im Restaurant Vendôme im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg, zur Zeit als Weinbegleitung zu einem Doraden-Gericht.

Was passt dazu?

Fisch und Meeresfrüchte spielen hier ganz klar die Hauptrolle! Neben ihrer neuen Lieblingsbegleitung zu Sushi, darf es sonst aber auch gerne Austern vorab, oder ein Zitrusfrucht Risotto mit beispielsweise gegrilltem Pulpo sein.

Kathrin Feix

Kathrin Feix hat in vielen exzellenten Restaurants gearbeitet. Zuletzt war sie 10 Jahre Restaurantleiterin und Sommelière im Restaurant „Il Giardino“ in Bad Griesbach (2 Sterne Guide Michelin). Des Weiteren sammelte Sie viele Erfahrungen als Sommelière Assistentin im Restaurant „Résidence“ in Essen, auf dem Schloss Berg, in Perl Nenning und im La Table in Dortmund. 2016 wurde Frau Feix zur Oberkellnerin des Jahres vom Gault Millau ausgezeichnet. Der Schlemmer Atlas führt sie seit 2012 unter den „Top 50 Sommelières“. Das Weingut von Volker Gies liegt in Birkweiler in der Südpfalz und beträgt ca. 21 ha.

Ihre Weinempfehlung

2015 Spätburgunder trocken, Ilbesheimer Kalmit, Weingut Gies-Düppel

Die Große Lage KALMIT in Ilbesheim ist vom Boden mit Kalkstein geprägt seit der Tertiär Zeit. Hier merkt man gleich: dieser Spätburgunder ist wie eine Symphonie im Glas! Sein erst jugendlicher, aber sehr animierender Duft von Beeren und Kirschfrucht mit zarten Gewürzen lassen schon erahnen, wie es weitergehen wird. Leicht ungestüm am Gaumen mit Frische, Weichheit und leichter Fleischigkeit. Wiederum zeigen sich Beerenfrüchte und eine saftige Würzigkeit im Abgang. Eine grandiose Struktur mit fantastischem Trinkfluss und Dichte, welcher am besten mit 16° Celsius im Burgunderglas ertragen werden darf.

Diesen Wein erhalten Sie auch im Sternerestaurant Zirbelstube im Althoff Hotel am Schlossgarten in Stuttgart als aktuellen Sommerrotwein.

Was passt dazu?

Am besten stellt sie sich dazu eine Dorade frisch vom Grill mit geröstetem Blumenkohl und Trüffelrisotto oder auch eine Entrecôtes mit Saubohnen und Tomatensalsa vor. Oder wie wäre es mit geschmortem Pak Choi in Sesamöl mit Rinderfiletstreifen in Chili? Viele Freude beim ausprobieren.

Rosé Cuvée Villa Belrose

Andreas Schmitt, Geschäftsführer der Althoff Collection, empfiehlt den Rosé Cuvée Villa Belrose. Dieser Roséwein kommt vom Weingut Valetanne in La Londe-les-Maures aus der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur und wird exklusiv für die Althoff Collection hergestellt. Hierbei handelt es sich um einen biodynamischen Wein mit Siegel des Jahrgangs 2018 aus den Rebsorten Merlot und Grenache.

Er wurde direkt auf dem Weingut abgefüllt und überzeugt mit einem leichten und frischen Geschmack. Der Wein hat eine funkelnde Farbe, nuancierte Zitrusnote, säuerliche Süße; im Mund süß und frisch und hervorragende Präsenz am Gaumen. Dieser Rosé ist ein idealer Aperitif oder Begleiter zu Fisch, Gemüse, Salat und leichter Kost. Seine besondere Schönheit entfaltet der Rosé in der mediterranen Sonne von Gassin & Saint Tropez in der Althoff Villa Belrose.

Bestellen

Dieser Roséwein kann in allen Hotels der Althoff Collection erworben werden oder bestellen Sie direkt eine stilvolle 6er-Kiste zu sich nach Hause:

Inhalt: 6x Rosé Cuvée Villa Belrose in Holzkiste

Preis incl. Versand: EUR 112,00

Kontakt: Volker Striepecke

Standort: Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

E-Mail: striepecke@schlossbensberg.com

Telefon: +49 (0) 2204 04 42 958